OMAS GEGEN RECHTS DEUTSCHLAND-BÜNDNIS

Bochum: Erinnerung an 690 verschleppte und ermordete jüdische Mitbürger*innen

Auch die OMAS GEGEN RECHTS Bochum &
West nahmen an der Gedenkveranstaltung zum Internationalen Holocaustgedenktag am 27.01.22 in der Bochumer Innenstadt teil. Bei ungemütlichem Regenwetter wurden zur Erinnerung die Namen der 690 verschleppten und ermordeten jüdischen Mitbürger*innen verlesen, um ein Zeichen zu setzen gegen jeglichen Antisemitismus und Faschismus.
Niemals wieder!

https://www.waz.de/staedte/bochum/namen-der-rund-700-bochumer-opfer-des-holocaust-verlesen-id234423721.html?service=amp

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.