OMAS GEGEN RECHTS DEUTSCHLAND-BÜNDNIS

Weihnachtsaktion in Bremen

Heute Mittag trafen sich einige OMAS GEGEN RECHTS vor dem Kapitel 8.
Ein paar fleißige Omas hatten selbst gebackene Kekse mit dem Stempel unseres Namens mitgebracht.
Der Platz war gut gewählt, wurden auch die Flyer und Buttons gerne genommen. Wir sangen unser Oma-Lied und den umgetexteten Kanon „Wehrt euch, leistet Widerstand“. Besonders während unserer 🎶 musikalischen Darbietungen zückten auch viele der Vorübergehenden ihre Handys, nahmen uns auf, klatschten und applaudierten.
Auch unser Bürgermeister Andreas Bovenschulte kam vorbei, blieb stehen, wünschte sich dann, uns singen zu hören und sang auch beim Refrain selber mit.
Wir freuten uns über die gute Resonanz unserer gelungenen Aktion.

 

 

 

Advent – Eine Möglichkeit, uns bekannt zu machen

Adventsmarkt in Friedberg
Buttonsverkauf auf dem Adventsmarkt
…und natürlich auch Plätzchen

…auf dem Weihnachtsmarkt an der Stadtkirche in Friedberg. Gemeinnützige Verbände, caritative  Vereine usw. haben dort Stände aufgebaut und weihnachtlich geschmückt – und mitten drin die Omas. Am frühen Nachmittag sind die selbstgemachten Plätzchen, jeweils mit einem Anhänger mit dem Artikel 3GG versehen, verkauft. So mancher bleibt vor dem Stand stehen, nachdenklich, zustimmend. 5 Omas und 2 Opas haben, im Wechsel, den ganzen Tag am Stand Plätzchen angeboten. Der gute Geist des Auftritts der Omas auf dem Weihnachtsmarkt ist Uschi. Sie organisiert alles und ist fast den gesamten Tag vor Ort. Ein Erfolg für die Omas, denn über dieses „Medium“ konnten wir uns in der Region bekannter machen und weitere Mitstreiterinnen gewinnen.